Gepostet: 24.05.2019

Internetpräsenz Webauftritte Entwickeln Betreuen

Spezialgebiete Webentwicklung

Ein Allrounder ist Spezialist in mehreren relevanten Spezialgebieten. In diesen Gebieten muss er natürlich ständig dranbleiben. Die Halbwertszeit des Wissens liegt heute bei etwa 2 Jahren. Da lernt der Spezialist niemals aus und erobert sich autodidaktisch ständig neues Wissen.
Freiberufliche Webdesigner brauchen Expertenwissen in HTML und CSS. Ebenso ist Grundwissen in PHP und Javascript für einfache Programme erforderlich. Corporate Design und nutzerfreundliches Layout mit individuellen Stylesheets für browserkompatible Webseiten erfordern Spezialwissen. Weiterhin ist ein Spezialwissen zur Beherrschung von Programmen zur Bildbearbeitung und Bildkompression nötig. Die professionelle Textgestaltung und Contentmarketing mit erfordern vielseitige Kenntnisse in verschiedensten Fachbereichen wie etwa Naturwissenschaften, Technik, Bauwesen und diverse Gewerbezweige.
Schließlich baucht ein Allrounder fundamentale Kenntnisse zur Webpromotion und zur technischen Suchmaschinen-Optimierung mit ihren speziellen Fachgebieten.

Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.